Archiv für Mai 2014

Onboarding bei der SharePoint Einführung – Integration von Systemen und Mitarbeitern

Dienstag, 06. Mai 2014

Onboarding - Frau mir PapierfliegerIn der 6. SharePoint-Sendung geht es um das Thema “Onboarding”.  Der Begriff ist Teil des Personalmanagements und bezeichnet das „An Bord nehmen“ von neuen Mitarbeitern durch ein Unternehmen und vor allem alle Maßnahmen, die die Integration fördern. Der Begriff ist im IT-Management auch bekannt und vor allem in der Einführungsphase von neuen Systemen. In der aktuellen Folge der SharePoint-Sendung wird folgende Frage beantwortet: Wie bekomme ich die Mitarbeiter dazu, dass Sie das Social Intranet, wie SharePoint, auch wirklich nutzen? Auch in diesem Fall gilt es Multiplikatoren und Mitarbeiter zeitnah in den Phasen der Einführung “an Board zu nehmen” und Maßnahmen zu schaffen, die die Akzeptanz der User für das neue System erhöhen. Oft integrieren Unternehmen die Mitarbeiter bei einer Systemeinführung viel zu spät. Doch schon in den frühen Phasen gilt es die Mitarbeiter einzufangen. Der erste Beitrag innerhalb der 6. Folge erklärt mehr dazu.

6 Phasenmodell Einfuehrung Intranet

6 Phasenmodell zur Einführung eines Intranets von perlrot (Integrieren Sie schon in diesen Phasen Ihre Mitarbeiter)

 

Eine weitere Maßnahme die User-Akzeptanz zu erhöhen ist die Abschaffung von Insellösung und das Erzeugen einer harmonischen Systemlandschaft.

Das heißt, Unternehmen sollten in den frühen Phasen bereits beleuchten, inwiefern schon eingeführte Systeme an den richtigen Stellen mit dem neuen System verbunden werden können. ProTechnology ist unter anderem im Bereich Application Integration unterwegs und schafft mit Out-of-the-box-Lösungen, wie dem CRM-SharePoint-Integrator, eine Brücke zwischen zwei Systemen, wie in diesem Fall dem Kundenmanagementsystem Dynamics CRM und dem Social Intranet SharePoint. Dokumente gehören ins SharePoint, Notizen ins OneNote, Kundendaten ins CRM, aber was ist mit Kundendokumenten und -notizen? Mit dem Produkt erzeugen Sie automatisiert SharePoint- bzw. OneNote-Funktionalität im Dynamics CRM und haben stets den Einblick auf die wichtigen Notizen und Dokumente, auch im CRM. Ein Systemwechsel wird damit unterbunden und der Nutzer muss für die Informationseinholung nicht mehrere Systeme nutzen. Im letzten Beitrag (ab 22:28min) der SharePoint-Sendung wird das Produkt CRM-SharePoint-Integrator von ProTechnology mit seinen Features vorgestellt.

Quellen: http://diesharepointsendung.de/
Autor: Melanie Wolf